• martin30489

Überraschung: Libsyn kauft Julep



Liebe Freunde, Podcaster und Audioliebhaber,

große Überraschung mitten in den Sommerferien: Julep, mit einer der größten deutschen Anbieter und Vermarkter von Podcasts, wurde verkauft – an Libsyn, einen der großen Podcastanbieter und Vermarkter in den USA.


Diese beide Firmen passen gut zusammen: Libsyn hat ca. 75.000 Podcasts mit mehr als sechs Milliarden Downloads im Monat, Julep hat ca. 510 Podcasts unter seinen Fittichen, mit ca. 45 Millionen Streams. Julep selbst wird seinen Schwerpunkt im deutschen Markt behalten, möchte sich aber mit Hilfe von Libsyn zukunftssicher aufstellen und das Europäische Geschäft weiter ausbauen.


Es soll erst einmal alles so bleiben, wie es ist, auch die Julep Führungsriege bleibt im Amt. Sämtliche bisherige Investoren von Julep werden nun auch Gesellschafter von Libsyn. Brad Tirpak, CEO Libsyn: „Unseren Eintritt in den europäischen Markt könnten wir uns nicht besser vorstellen, als mit Julep in Deutschland den Auftakt zu machen. Das gesamte Team hat seit der Gründung eine fantastische Entwicklung hingelegt und dabei genau auf die Themen gesetzt, in denen auch wir die Zukunft der Podcast-Vermarktung sehen: Technologie und Automatisierung. Der Podcast-Werbemarkt steht in Europa noch ganz am Anfang und es ist eine großartige Chance, diesen gemeinsam mit Julep weiterzuentwickeln.“


Spannend wird es, wenn die ersten Gemeinsamkeiten herausgearbeitet werden.




Herzliche Grüße aus Berlin, Martin Liss













Podcast News

MA-Podcast

Juli-Zahlen veröffentlicht




Unangefochten an der Spitze der MA-Podcast steht der aktuelle und tägliche Podcast der Zeit online „Was jetzt“. Mit über sechs Millionen validen Downloads hat der zweitplatzierte „Baywatch Berlin“ den 2. Rang. Zeit online hat einen weiteren Podcast in den Top 3 und belegt Platz 3 mit „Verbrechen“.


Nach wie vor zeigt sich, dass True Crime Podcasts sehr beliebt sind. Mit „Verbrechen“, „Mordlust“, „Mord auf Ex“, „Verbrechen von nebenan“ sind gleich vier Podcasts aus dieser Kategorie unter den Top 10. Bei den Nachrichtenpodcasts orientiert sich die Abrufzahl eher an der aktuellen Lage. Mit Ausnahme von „Was jetzt“ wandern die anderen Nachrichtenpodcasts mal rauf und mal runter in der aktuellen Liste der Podcast-MA.


Zum Hintergrund: Die AGMA veröffentlicht jeden Monat die so genannten „validen Downloads“ der teilnehmenden und angemeldeten Podcasts. Sie werden mit Hilfe der Logfiles analysiert, dabei kommen aber nur Downloads zur Auswertung, die mindestens eine Minute lang abgespielt werden.


Die ganzen Podcast-Chats kann man hier nachlesen.









Podcast News

Nominiert sind auch Podcasts

Bestes Informationsformat, Interview, Comedy und Reportage




Seit heute stehen alle Nominierungen für den Deutschen Radiopreis fest. Interessant dabei ist, dass in verschiedenen Kategorien auch die entsprechenden Podcasts zur Einreichung zugelassen waren.


In den Kategorien Bestes Informationsformat, Interview, Comedy und Reportage sind auch entsprechend Podcasts in der nominierten Runde der letzten drei. Auf den Seiten des Deutschen Radiopreises sind alle Nominierten zum Nachlesen aufgeführt.


Am 8. September wird der Deutsche Radiopreis in Hamburg im Rahmen einer großen Gala vergeben. Barbara Schöneberger wird diese Veranstaltung, wie auch in den vergangenen Jahren moderieren. Die Preisverleihung wird auch über die verschiedenen Radiosender und per Stream übertragen.








Podcast Lesetipp

The New York Times Expanding Its Experiment With Short-Form Episodes

Wie lange ist der ideale Podcast?



Inside Radio berichtet über ein Experiment der New York Times, die austesten möchte, wie lange der ideale Podcast dauern darf oder soll.


“The pieces range from four to 15 minutes in length and are designed to inform and delight — bringing our listeners joy and relief in the midst of stressful times,” sagt Times Audio Producer Wendy Door in einer internen Mitteilung.


Die New York Time hat bislang noch keine genauen Daten zur perfekten Länge veröffentlicht. Spannend wird es aber allemal. Wir bleiben an dieser Geschichte dran.






Podcast der Woche

Der letzte Sommer von LADY DI

Ein Podcast über die wohl berühmteste Frau der Welt


Heute möchten wir Euch einen Podcast vorstellen, der zurück in die Geschichte blickt: Wir sind im Jahr 1997. Am 31. August verunglückt Lady Di auf den Straßen Paris bei einem schrecklichen Autounfall.


Der neue und aktuelle Podcast der Gala "Der letzte Sommer von Lady Di" erzählt von den letzten Wochen im Leben von Prinzessin Diana.


Es ist gerade eine sehr bewegte Zeit in ihrem Leben. Nach der Scheidung von Prinz Charles, dem britischen Thronfolger, weiß Lady Di nicht so recht, wohin mit sich. Sie lernt Dodi Al-Fayed, einen erfolgreichen Geschäftsmann in Frankreich kennen und verliebt sich.


Mit diesem neuen Mann an ihrer Seite soll sich alles ändern. Aber dann stirbt Diana bei dem schrecklichen Autounfall in Paris.


Der Podcast beleuchtet den Sommer vor ihrem Tod. Wir hören Zeitzeugen und Experten und erfahren auch viel Neues von dieser tragischen Liebesgeschichte. Spannend: Wir erfahren auch, wie ihr Tod fast die britische Monarchie stürzte.


Bis heute sind 4 Folgen erschienen. Die nächste wird am kommenden Mittwoch bei Audio Now veröffentlicht.






podcast360

micha to go

Die Podcastserie für Profis und solche, die es werden wollen





Unser Executive Producer Micha Fuchs präsentiert in diesem Podcast seine Sicht der Podcast Szene. Spannende und hilfreiche Talks mit Audio-Experten, Insights und Geheimtipps für den eigenen Podcast und immer wieder mit neuen Podcast-Empfehlungen. Kurz, knackig und immer passend „to go“.


Hier geht´s zum Podcast.






Apple und Spotify

Die Podcast-Charts in Deutschland

Neues und Bekanntes in den TOP 5



Zum Stichtag 18. August 2022 liegen bei Apple folgende Podcasts auf den ersten 5 Plätzen:




  1. Lanz und Precht - Richard David Precht und Markus Lanz – ZDF

  2. Marktgeflüster – Thomas Kehl, Prof. Dr. Holger Graf

  3. Mordlust - Paulina Krasa und Laura Wohlers

  4. The Great Firewall: Wie China das Internet verändert

  5. Apokalypse und Filterkaffee – Micky Beisenherz






Im Vergleich dazu hier die Abrufe von Spotify:

  1. Hobbylos – Rezo & Julien Bam

  2. Die Nervigen - Julia Beautx & Joey's Jungle

  3. Dick und Doof – Laserluca und Selfiesandra

  4. Kottbruder - GermanLetsPlay & Paluten

  5. Wissen Weekly - Lisa-Sophie Scheuerell