• martin30489

Bewerbung für Podcast Awards in Deutschland und Österreich


Liebe Freunde, Podcaster und Audioliebhaber,


mit sogenannten Influencer- oder Laberpodcasts ist es so eine Sache. Viele mögen genau die unverfälschte Direktheit, mit der dort teilweise arg langatmig ums Thema herumschwadroniert wird - für andere hört es sich einfach lahm, langweilig und oft unprofessionell an. Doch auch das ganz Authentische kann oft ein wenig Bearbeitung vertragen und wird dadurch besser, ohne den – manchmal durchaus zweifelhaften – Charme des Ungeschnittenen zu verlieren. Es ist wie mit der Frisur von Boris Johnson: Der sieht zwar immer aus als wäre er gerade aus dem Bett gestiegen, aber genau darauf achtet er offenbar auch sehr.


Unsere Freunde von Ehminem (genau: wie der Rapper, nur mit „h“) haben ein Tool entwickelt das automatisch Füllwörter wie „äh“ oder „hmmm“ aus Podcast-Aufnahmen entfernt. Es ersetzt das menschliche Ohr sicher nicht, aber es macht die Arbeit deutlich leichter, ohne das ursprüngliche Flair eines Podcasts wegzuschneiden.


Äääh, übrigens: Wir würde Sie gerne zukünftig in diesem Newsletter duzen. Wir hoffen sehr, dass wir niemanden zu nahe treten, aber sowohl in der Podcast- und in der Radio- als auch in der Digitalwelt ist das Du auch in geschäftlichen Kontexten inzwischen vollkommen üblich. Letztlich geht’s um die Community…also lasst uns Du sagen, es wird sich bald ganz normal anfühlen.


Und noch ein kleiner Blick hinter die Kulissen: Letzte Woche hat sich die gesamte podcast360-Mannschaft zur Jahresplanung getroffen und neben der schon angekündigten Professionalisierung und Konsolidierung des Marktes, die wir erwarten, wird es von unserer Seite einige neue Projekte geben, auf die Ihr und wir gleichermaßen gespannt sein können. Natürlich wird noch nicht zu viel verraten, aber wir freuen uns auf neue Forschungsprojekte, neue Kooperationen mit öffentlich-rechtlichen und privaten Radiosendern, natürlich neue sehr spannende Unternehmenspodcasts, neue Geschäftsfelder, und – was mich besonders freut – neue Eigenproduktionen. Yay!


FunFact zum Schluss: In den USA hat Spotify letzte Woche ein Gerichtsverfahren gegen die Firma Potify gewonnen, weil die Marken zu ähnlich sind und dies die Marke Spotify „verwässern“ könnte. Da ist sicher was dran, ich persönlich würde allerdings eher von „vernebeln“ sprechen, denn Potify vertreibt legale Marihuana-Produkte und entsprechendes Zubehör.


In diesem Sinne wünschen wir eine entspannte Woche!




Herzliche Grüße aus Berlin, Martin Liss












Podcast News

Deutscher Podcastpreis

Die Bewerbungsfrist hat begonnen


Am 23. Juni 2022 wir er verliehen: Der dritte Deutsche Podcastpreis!


Seit vergangenen Dienstag ist das Fenster zur Einreichung deines Podcasts geöffnet. Bis zum 20.3.22 hast Du Zeit, ein Demo, einen Zusammenschnitt oder eine Sounddatei, die Deinen Podcast repräsentiert, einzuschicken.


Die eingereichten Podcasts werden in verschiedenen Kategorien von einer Crowd-Jury angehört und bewertet. Dabei werden die eingereichten Podcasts in die bewähren acht Kategorien einsortiert:


  • „Beste journalistische Leistung“

  • „Beste Produktion“

  • „Beste/r Interviewer/in“

  • „Beste/r Newcomer/in“

  • „Bester Indipendent Podcast“

  • „Bestes Skript/beste/r Autor/in“

  • „Bestes Talkteam“

Neu in diesem Jahr ist der Aufbau des Publikum-Preises. Da in den vergangenen Jahren die Einteilung der Vorschläge nicht gerecht wurde, gibt es dieses Jahr vier Unterkategorien. So wird der Publikumspreis für „Comedy“, „Wissen“, „Lifestyle“ und „Nachrichten und Politik“ verliehen.


Alle Informationen und der Link zur Bewerbung hier.




Podcast News

Der zweite Ö3-Podcast-Award

… Lieblingspodcasts aus Österreich bis 6.2.22 nominieren


Auch in Österreich wird der beste Österreichische Podcast gesucht.



Ö3 hatte im letzten Jahr den Ö3-Podcast Award ins Leben gerufen und konnte sehr erfolgreich die spannendsten österreichischen Podcast-Produktionen küren. Jetzt hat die Bewerbungsphase begonnen, wie Ö3 schreibt: „Sie bringen uns zum Lachen, zum Nachdenken, zum Gruseln und manchmal drücken sie sogar leicht auf unsere Tränendrüsen. Mehr als jede/r dritte Österreicher/in hört Podcasts und die Community wird immer größer“.


Nach dem großen Erfolg im Vorjahr – 30.000 Nominierungen sind in vier Wochen eingegangen – geht Österreichs erster und größter Podcast-Award in die zweite Runde! Wer seinem Lieblingspodcast beim Ö3-Podcast-Award einen Platz auf dem Stockerl sichern will, kann diesen bis 6. Februar 2022 um 12.00 Uhr auf der Ö3-Homepage nominieren. Die Ö3-Redaktion und eine externe Jury werden dieses Jahr gemeinsam die Top-20-Podcasts aus Österreich ermitteln.






Podcast News

Fast jeder Deutsche kennt „Podcast“

Ad Alliance Grundlagenstudie „Mobile 360°“


Das Interessante dieser Studienauswertung ist, dass der überwiegende Teil der Deutschen inzwischen mit dem Begriff „Podcast“ etwas anfangen können. Fast 60% haben sogar in einen Podcast reingehört. Und ein Drittel aller Deutschen hören regelmäßig einen oder mehrere Podcasts in der Woche.


Dabei kommen erhebliche Hörzeiten zustande. Mehr als die Hälfte der befragen Podcasthörer widmet sich über 60 Minuten diesem Medium. Die Wahl fällt dabei auf bis zu drei verschiedenen Podcasts.


Übrigens, der überwiegende Teil der Podcasts wird über Kopfhörer konsumiert. Direkter am Hörer geht es nicht.


Hier geht´s zum Artikel.








Podcast der Woche

Einschlafen mit Harry Potter

Kann man da wirklich einschlafen?


Wenn man den Kommentaren bei den verschiedenen Podcast Hostern Glauben schenken möchte, ist dieser Podcast entweder zu kurz oder perfekt, um dabei einzuschlafen und ihn dabei nie zu Ende gehört zu haben.


Dieser Podcast ist für alle Harry Potter Fans und die, die es noch werden wollen. Es wird erklärt, es wird beschrieben, es wird portraitiert. Es ist ein „Vorlesepodcast“, der auf akustische Spannungsmomente verzichtet – wenn man von der HP-Eingangs- und Schlussmelodie einmal absieht. Jeden Freitag gibt es eine neue Folge.


Wer sich noch nie mit den Unterschieden der verschiedenen Häuser auseinandergesetzt hat, wer noch nie den Charakter der verschiedenen Figuren erkannt oder verstanden hat, muss diesen Podcast unbedingt hören. Der Harry Potter Fandom hat volle Leistung erbracht. Oder wusstest Du, dass sogar Albus Dumbeldore nicht alle Räume in Hogwarts kannte?


Ich habe es probiert… einschlafen konnte ich nicht! Aber da gibt es ja andere magische Möglichkeiten.


Den Einschlafen mit Harry Potter Podcast gibt es überall dort, wo es Podcasts gibt, z.B. hier.





podcast360

micha to go

Optimiere Deinen Podcast




Die Podcastserie für Profis und solche, die es werden wollen - mit Micha Fuchs von podcast360.


Packen wir es an! ⁠

In der neuen "Konzept Serie" gebe ich dir zu verschiedenen Themen Podcast Konzept Ideen. ⁠Lass dich inspirieren oder schnapp dir ein Konzept und leg los. ⁠

Er kennt sich aus und weiß, worauf es im Audiobereich ankommt, und was man besser lassen sollte. Und er teilt es: In seiner Podcastserie: „michatogo“. Alle zwei Wochen, am Mittwoch.


Im Web

Bei Spotify

Bei Apple







Apple und Spotify

Die Podcast-Charts in Deutschland

Neues und Bekanntes in den TOP 5



Zum Stichtag 19. Januar 2022 liegen bei Apple folgende Podcasts auf den ersten 5 Plätzen:




  1. Lanz und Precht - Richard David Precht und Markus Lanz – ZDF

  2. Verbrechen – ZEIT online

  3. Apokalypse und Filterkaffee – Micky Beisenherz

  4. Baywatch Berlin - Klaas Heufer-Umlauf

  5. Im Verhör: Die Macht der Clans






Im Vergleich dazu hier die Abrufe von Spotify:

  1. Gemischtes Hack – Felix Lobrecht / Tommi Schmitt

  2. Wissen Weekly - Lisa-Sophie Scheurell

  3. Dick und Doof – laserluca und selfiesandra

  4. Baywatch Berlin – Klaas Heufer-Umlauf

  5. Kaulitz Hills – Senf aus Hollywood – Bill und Tom Kaulitz