• martin30489

Leg das Handy weg und hör mir zu!


Wer Kinder (oder wirklich gute, ehrliche Freunde) hat, der kennt das unangenehme Gefühl: Plötzlich sagt das Gegenüber in leicht aggressivem Ton: „Hörst Du mir überhaupt zu? Leg doch mal das Handy weg!“. Mist, erwischt. Schon wieder kurz die Timeline gecheckt, nach den Mails geschaut, auf die Uhr gesehen oder einfach irgendwas gesucht.


Es ist nicht schön, aber es ist so: Noch nie war die Welt voller von Ablenkung, und noch nie war es verführerischer, sich auf jemanden oder etwas eben gerade nicht wirklich einzulassen. Aufmerksamkeit und Tiefe in der Kommunikation sind seltener und damit wertvoller geworden – eigentlich kein Wunder, bei der Menge und der Mobilität der zur Verfügung stehenden Verführungsoptionen: 99% aller Menschen haben ein Smartphone.


Die neue Oberflächlichkeit ist entgegen anderslautenden Meinungen erst mal nicht der Niedergang des Abendlandes. Sondern das ist eine Tatsache mit der man als Kommunikationsprofi umgehen muss. Wie wertvoll ist es da, die gesamte Aufmerksamkeit unseres Gegenübers für eine Sache bekommen zu können?


Podcasts sind genau das: Voller Fokus auf ein Thema. Diejenigen begeistern, die wissen was kommt, und die verführen die sich probeweise darauf einlassen: Das ist es.


Jede seriöse Studie bestätigt: Aufmerksamkeit und Aktivierung, das sind die Stärken des Podcasts – auch und gerade für Unternehmen. Welche Geschichte dann genau mit welchen Mitteln erzählt wird, das ist das Besondere an einem guten Podcast: Die Magie liegt im Wie. Einen Podcast nebenbei zu hören, das geht natürlich. Das macht aber bald keinen Spaß, und man hört dann meist bald auf damit. Offenbar war das Thema dann doch nicht so relevant, oder die Art in der es aufbereitet wurde hat einen doch nicht so gepackt. Und zack!, ist man weg. Das ist für den Podcaster nicht schön, aber das macht die, die weiter dranbleiben, für den Podcaster umso relevanter. Nicht nur weil jeder Hörer zählt, gerade im Digitalen. Sondern auch weil der, der dranbleibt, wirklich dranbleiben will.


Trotz aller Alternativen, Ablenkungen und Verführungen hat sich der Podcast-Hörer bewusst und aus freiem Willen dazu entschieden, jetzt diesen Podcast zu hören und mit einem heutzutage absolut überdurchschnittlichen Anteil seiner Aufmerksamkeit zu verfolgen. Das ist es, was Podcasts so wertvoll macht. Sie sind intensive, nahe und intime Hör-Erzähl-Erlebnisse. Es geht nicht um die oberflächlich erreichte Masse an Menschen, es geht um das Gegenteil: Die zu begeistern, zu binden und zu bewegen, die sich ganz bewusst dafür entschieden haben – mindestens dafür, sich genau dieses Thema einmal genauer anzuhören. Es gäbe ja auch viele andere…aber: Die, die etwas ganz Konkretes wollen und erwarten, die zu begeistern und für sich einzunehmen – das macht die Kraft des Podcastens aus. Die richtige Geschichte für die richtigen Hörer richtig erzählt – eine stärker Bindung gibt es nicht. Was auch Ihnen ihre Kinder oder ihre guten ehrlichen Freunde jederzeit bestätigen werden.

Recent Posts

See All

Newsletter #4 - 25. Februar 21

Liebe Podcast-Fans und Interessierte, die Nachrichten der Woche, wenn nichts mindestens des Monats liefert diese Woche Spotify. Bei seinem „Stream On“ genannten virtuellen Event verkündet der wahrsch

Newsletter #3 - 18.Februar 21

Liebe Podcast-Fans und Interessierte, die Ergebnisse unserer Studie „podcast360 Podcast Entscheider 2021“ wurden am 17.02.21 in einer Online Insight Session präsentiert. Es war und ist die erste Studi

podcast360

Über uns

podcast360 ist Ihr Full-Service-Partner

für alles rund um Podcasting und Audio on demand. 

Unser Team von international anerkannten Fachleuten 
macht seit über 25 Jahren auf höchstem Niveau erfolgreich Radio und Audio.

Support

Contact

Folgen Sie uns:

  • xing-2048-black

2020 podcast360 GmbH, All Rights reserved