• martin30489

MA-Audio mit Podcast Ausweisung



Liebe Freunde, Podcaster und Audioliebhaber,

Die MA-Audio ist die Währung der Radiostationen. Die halbjährliche Erhebung ist natürlich für Radiostationen und -Vermarkter eine wichtige Größe, gerade dann, wenn es um die Vermarktung der Werbezeiten geht. Gestern gab es die Ergebnisse der aktuellen Analyse, die für viele Radiostationen nicht unbedingt ein Grund zur Freude waren. Die Hörerzahlen bei fast allen großen Sendern sind gesunken, wobei gerade bei kleineren Sendern zugelegt wurde. Hörerwanderungen zwischen konkurrierenden Sendern können nicht beobachtet werden, die Hörer sind einfach aus dem Radiosegment verschwunden.


Neben Spotify, mit einem Zuwachs von 3.8% wird auch der Podcastbereich miterfasst. Und hier gibt es die erfreuliche Nachricht:


In der Podcast-Nutzung werden weiterhin Zuwächse beobachtet. So wurden Podcasts von 36,9 Prozent der Menschen in Deutschland schon einmal gehört (ma 2021 Audio: 29,3 Prozent). In der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen haben sogar 50,7 Prozent schon einmal Podcasts gehört (ma 2021 Audio: 41,8 Prozent).


Es wird immer deutlicher, dass das Handy mehr und mehr die eigentliche Konkurrenz zum Radio wird. Die Alternativen zum Radio sind dort vielfältig: Neben Social Media wird für immer mehr Menschen das Hören eines Podcasts interessanter. Und da die verfügbare Zeit gleichbleibt, aber die alternativen Möglichkeiten sich zu informieren, sich unterhalten zu lassen oder Musik zu hören, immer mehr werden, wird sich Radio immer mehr dieser Konkurrenz gegenüberstellen müssen.



Herzliche Grüße aus Berlin, Martin Liss












Podcast News

Raydiodays Europe 2022

RDE Ticket Code





Könnt ihr Euch noch erinnern wie es vor der Pandemie war? Man konnte sich drauf verlassen: Das Frühjahr startet, die erste MA-Welle ist durch, die Radiodays kommen.

In diesem Jahr sind die Radiodays Europe Mitte Mai immerhin wieder an ihrem angestammten Platz im Jahreskalender. Auch diesmal gibt es die Möglichkeit alle Sessions nur online zu besuchen.

Das Programm wächst jede Woche und auch für Podcaster ist jede Menge geboten.

Für unsere Newsletter-Abonnenten und Podcast Fans haben wir dieses Jahr einen Rabattcode mit dem sich der Ticketpreis noch ein wenig attraktiver gestalten lässt. Wer sich das nicht entgehen lassen will, meldet sich bei julia@podcast360.de. Gern geschehn.







Podcast News

The Infinite Dial

Erstmals Rückgang bei Podcasts



The Infinite Dial von Edison Research zeigt bereits seit 1999 das Verhalten der US-Amerikaner in Bezug auf digitale Medien. Interessant ist die Auswertung auch für den deutschsprachigen Markt. Trends, die in den USA meist zuerst auftreten, kommen später auch nach Europa und Deutschland.


In den vergangenen Jahren konnte man recht deutlich herauslesen, dass die Bedeutung von Podcasts von Jahr zu Jahr stieg. Aber nun flacht dieser Anstieg wohl wieder etwas ab.





Das drückt sich sowohl bei der gesamten Audio-Zeit, die auf Podcasts verwendet wird auf, als auch beim monatlichen Hören eines Podcasts. Nur noch 38% der Amerikaner hören mindestens einen Podcast im Monat. 2021 waren es noch 41%.


Die gesamte Studie, die auch zeigt, dass 33% der amerikanischen Haushalte mit einem Smart Speaker ausgestattet sind, ist hier zu finden.


Eine Interpretation gibt es hier.


Und Reaktionen aus der Podcastbranche bei InsideRadio hier.












Podcast der Woche

Stalinstadt

Supergeil mit Friedrich Liechtenstein





Ein Podcast über die erste sozialistische Stadt, die in der DDR entstand – Stalinstadt, heute Eisenhüttenstadt. Stalinstadt ist ein 5-teiliger Doku-Podcast von Friedrich Liechtenstein, den er zusammen mit Jennifer Endom und dem rbb produziert.


Fünf Teile, die über seine alte Heimatstadt Eisenhüttenstadt geht. Eine Stadt, die eine ganz eigene Geschichte hat. Über eine Retortenstadt, die in den 50er Jahren entstand. Eine Stadt, über die man eigentlich so gar nichts weiß.


Diese Podcastreihe ist interessant und spannend produziert. Es geht einmal um den „Performer“ Friedrich Liechtenstein, der seine alte Heimat vorstellt – auf seine ganz eigene, ja ganz persönliche Art. Er kennt die Stadt, weil er dort aufgewachsen ist und er erzählt über diese Stadt der Utopien, die auf dem Reißbrett entstanden ist.


Wer einmal angefangen hat diesen Podcast zu hören, merkt nicht, wie die Zeit vergeht. Man bleibt dran und freut sich mit Liechtenstein, wie er zurückblickt: In die DDR, die Ideologien, seine Kindheit und seine Erlebnisse, die er an Stalinstadt hat.


Zu finden dort, wo es Podcasts gibt und in der ARD Audiothek.






podcast360

micha to go

Die Podcastserie für Profis und solche, die es werden wollen.



In der Küche etwas brutzeln und dabei einen Podcast hören - Super! Einen Podcast hören, der einen anleitet beim Brutzeln in der Küche - Super genial!


Im michatogo Livestream auf Youtube haben wir gemeinsam nach tollen Podcasts in der Kategorie „Essen“ gesucht und haben zwei tolle gefunden. Welche das sind und wie sie sich anhören, hörst du in der aktuellen Folge vom michatogo Podcast:


Im Web

Bei Spotify

Bei Apple







Apple und Spotify

Die Podcast-Charts in Deutschland

Neues und Bekanntes in den TOP 5



Zum Stichtag 31. März 2022 liegen bei Apple folgende Podcasts auf den ersten 5 Plätzen:




  1. Streitkräfte und Strategien #Ukraine – Andreas Flocken, NDR

  2. Lanz und Precht - Richard David Precht und Markus Lanz – ZDF

  3. Apokalypse & Filterkaffee – Micky Beisenherz

  4. Deso – Der Rapper, der zum IS ging- FUNK

  5. Verbrechen - ZEIT






Im Vergleich dazu hier die Abrufe von Spotify:

  1. Gemischtes Hack – Felix Lobrecht / Tommi Schmitt

  2. Fest und Flauschig – Olli Schulz und Jan Böhmermann

  3. Verbrechen – ZEIT

  4. Baywatch Berlin – Klaas Heufer-Umlauf

  5. Mordlust – Paulina und Laura