• martin30489

MA-Podcast: Nachrichten auf Nummer 1



Liebe Freunde, Podcaster und Audioliebhaber,

die MA Podcast beschäftigt uns ja bereits seit Ende letzten Jahres und wir schauen immer wieder in die letzten Auswertungen hinein. Im Moment würden wir sie – bei aller berechtigter Kritik, schließlich ist sie noch am Wachsen – als einen guten Weg zu einer einheitlichen Währung für die Podcasts in Deutschland bezeichnen. Auch wenn nur eine (bezahlte) Auswahl von Podcasts berücksichtigt wird.


Das Branchenmagazin meedia.de fasst monatlich die aktuelle Entwicklung zusammen. In der letzten Auswertung fiel auf, dass vor allem Nachrichtenpodcasts der großen, etablierten Zeitungen und öffentlich-rechtlichen Sender im Top-Ranking zu finden sind. „Was jetzt?“ der ZEIT hat mit fast acht Millionen Downloads den Spitzenplatz erreicht. Auffällig dabei sind dabei die überdurchschnittlich hohen Zugewinne im Vergleich zum Vormonat. Auch die Nachrichtenpodcasts des Handelsblatts, der Süddeutschen Zeitung und der Frankfurter Allgemeinen legten eine deutliche Steigerung hin. (Quelle: meedia.de). Der Wissenspodcast „SWR2-Wissen“, wurde auf den zweiten Platz gedrängt.


Zurückzuführen ist dies wohl auf die Situation in der Ukraine. Der Nachrichtenhunger und das Bedürfnis, eine Einschätzung zu bekommen, scheinen zurzeit sehr hoch zu sein. Und gerade hier kann der „Audio on demand“-Bereich, also der Podcast wirklich punkten.


Eine kleine Bemerkung zum Schluss: Die MA-Podcast wertet nur bezahlt eingereichte Podcasts nach „validen Downloads“ aus. Die Spielzeit muss mind. eine Minute lang sein. Allerdings wird nur ein sehr kleiner Teil der in Deutschland publizierten Podcasts berücksichtigt, was die Objektivität der Ergebnisse natürlich etwas einschränkt.



Herzliche Grüße aus Berlin, Martin Liss












Podcast News

Joe Rogans Supererfolg

Peak: 2 Millionen Abrufe mehr



Der Hollywood Reporter schreibt aktuell, dass wohl die Kontroverse um Joe Rogan ihm kaum geschadet hat, eher im Gegenteil. Zur Erinnerung: Rogan hat offensichtlich Falschinformationen zu Covid-Impfungen veröffentlicht und wurde auch aufgrund von Rassismus angezählt. Neil Young und Joni Mitchell zogen ihre Songs von Spotify zurück. Die Plattform löschte daraufhin ca. 70 Folgen und markierte kritische Folgen mit einem Disclaimer.


Spotify veröffentlicht die Abonnentenzahlen nicht. Verlässliche Quellen bestätigen aber, dass die Rogans Show-Abos stetig zugelegt haben, seit er zu Spotify gekommen ist. Einer aktuellen Schätzung zufolge hat Rogan im Durchschnitt 11 Millionen Zuhörer pro Folge.


Die ganze Story gibt es beim Hollywood Reporter.







Podcast News

Apple mit neuem Analysetool

Next day reporting



Eine sehr spannende Neuerung gibt es für alle Creatoren, die ihre Podcasts bei Apple hosten lassen. Voraussetzung ist, dass sie mindestens ein aktives Abo haben:

Sie können jetzt schon den Abruf-Bericht des Podcasts am folgenden Tag einsehen, um die Performance kontrollieren zu können.


Dabei geht es vor allem um die Interaktion mit den Inhalten, einschließlich der Anzahl der gehörten Stunden, der Art des Hörers und der Anzahl der Wiedergaben, nach Storefront, Episode und Episodentyp. Herauslesbar ist vor allem, wie Zuhörer mit kostenlosen Inhalten im Vergleich zu Abonnenteninhalten interagieren.


Voraussetzung ist allerdings, bei Apple direkt diesen Service anzufragen.








Podcast News

Deutscher Podcastpreis

Abstimmungsphase endet bald



Ein bisschen Zeit bleibt noch: Bis zum 8.5.22 kannst Du Deine Stimme für das Publikumsvoting beim Deutschen Podcastpreis abzugeben. Es kann in insgesamt vier Kategorien abgestimmt werden: Comedy, Lifestyle, Nachrichten und Politik und schließlich Wissen.


Wenn Du also auch abstimmen möchtest, folge diesem Link.

Am 23. Juni wird der Preis in Berlin vergeben – dieses Jahr mit einem großen Live-Event.






Podcast der Woche

3 Uhr 29

Sebastian Fitzeks Todesstunde


Der Tod – das relevanteste Thema des Menschen: Sebastian Fitzek hat sich in allen seinen Büchern mit diesem Thema intensiv beschäftigt und oft sehr detailliert auseinandergesetzt. Jetzt beschäftigt er sich mit seinem eigenen Tod – unter anderem.


Sebastian Fitzek spricht mit seinen Gästen über dieses Thema, über das man sich eigentlich nur ungern unterhält. Seine Gäste haben ein besonderes Verhältnis zum Thema Tod: In den ersten Folgen spricht er mit Drehbuchautorin Anika Decker über ihre Komaerfahrung, mit Deutschlands erster Tatortreinigerin Antje Große-Entrup über Leichenentsorgung, mit Komiker Oliver Kalkofe und vielen mehr über das Thema, das ihm selbst so viel Angst macht – den Tod.


Die erste Folge fällt dabei aus dem Rahmen: Der Tod interviewt Sebastian Fitzek.


Die Geschichte zu „3Uhr29 – Fitzeks Todesstunde“: Zwischen 2 und 5 Uhr morgens sterben statistisch die meisten Menschen. 3:29 Uhr ist das Mittel dieser Todeszeitspanne und gilt, nach Fitzeks Sicht, als die gefährlichste Stunde.


Die ersten beiden Episoden wurden am 25.4.22 bei Podimo veröffentlicht. Wer Podimo noch nicht ausprobiert hat, kann sich für einen Monat kostenfrei registrieren. Sonst heißt es, noch ein paar Tage warten, bis der Podcast auch auf den üblichen Plattformen veröffentlicht wird.






podcast360

micha to go

ab sofort täglich!



Mehr Wachstum durch regelmäßige Uploads?

Die Antwort zu dieser Frage und warum wir uns jetzt täglich hören:


Sind regelmäßige Podcast Uploads der Schlüssel zum Erfolg?

Bindest du so deine HörerInnen am besten?


Ich habe recherchiert, Daten gecheckt und mich umgehört. Das Resultat hörst du in der neuen Podcast Folge.


Außerdem, die große Änderung:

Der michatogo Podcast kommt ab sofort täglich!


Im Web

Bei Spotify

Bei Apple






Apple und Spotify

Die Podcast-Charts in Deutschland

Neues und Bekanntes in den TOP 5



Zum Stichtag 27. April 2022 liegen bei Apple folgende Podcasts auf den ersten 5 Plätzen:




  1. Lanz und Precht - Richard David Precht und Markus Lanz – ZDF

  2. Kein Bock und keine Zeit - Carmen Kroll & Karo Kauer

  3. Streitkräfte und Strategien #Ukraine – Andreas Flocken, NDR

  4. Friendly Fire - Oliver Polak und Micky Beisenherz

  5. Verbrechen - ZEIT





Im Vergleich dazu hier die Abrufe von Spotify:

  1. Gemischtes Hack – Felix Lobrecht / Tommi Schmitt

  2. Fest und Flauschig – Olli Schulz und Jan Böhmermann

  3. Verbrechen – ZEIT

  4. Baywatch Berlin – Klaas Heufer-Umlauf

  5. Mordlust – funk