• martin30489

Neue Studie: Podcast Personas auf den Münchner Medientagen



Liebe Freunde, Podcaster und Audioliebhaber,

man kann es nicht oft genug sagen: YouTube ist eine der wichtigsten Verbreitungsplattformen für Podcasts! Ja, YouTube, der Videodienst. Bisher vor allem mit einfachen Grafiken im Video-Feed, oder mit Standbildern…und dennoch superbeliebt zum Podcast-Hören, wenn man diversen Studien glauben darf. Das wird in Zukunft noch schicker, wenn man dem Google-Giganten glauben darf: Podcasts werden ein eigenes Feature bei Youtube.


Podcast Movement, die weltweit größte Podcastmesse mit Kongress, läuft seit Wochenanfang in Dallas. Alles was Rang und Namen hat, findet dort statt – nächstes Mal auch wieder wir, wenn uns Corona (hoffentlich!) besser reisen lässt.


Aber auch hierzulande ist einiges los:

  • Apple bietet neue Charts an. Mit „Top Subscriber Shows” und “Top Subscriber Channels” reagiert der Konzern, der ja auch Podcast-Pionier ist, auf die zunehmende Bedeutung von Abonnenten. Das Feature ist zunächst nur in den USA verfügbar.

  • Die Hosting-Plattform Blubrry hat ein neuer Player gelauncht, der Podcasts besser und schneller auffindbar machen, und den Machern bessere Daten zur Verfügung stellen soll.

  • Wer Aufnahmen aus der Ferne machen will und nicht so gerne Zoom oder Teams nutzt, greift gerne zu Zencastr. Die ausgereifte Lösung bietet jetzt auch Video-Aufzeichnungen an…Platzhirsch Zoom kann das auch, und ob allein die möglicherweise überlegene Qualität dem Underdog hilft?

  • Verschärfte Login-Funktion bei Apple-Podcasts: Die Zwei-Faktor-Authentifizierung wird für Podcaster bei Apple zur Pflicht, ab Herbst auch bei uns in Deutschland. Sicherer als vorher, klar, aber natürlich auch etwas nerviger beim Login. Mal sehen wie die unabhängigen Hoster damit umgehen.

Und, a bisserl breaking: Wir freuen uns sehr, mal wieder auf den Münchner Medientagen sprechen zu dürfen – mit einer brandneuen Studie nur für den deutschen Podcast-Markt. Mehr dazu weiter unten.




Herzliche Grüße aus Berlin, Martin Liss












Podcast News

YouTube ohne Bilder

Videogigant bietet jetzt Podcasts in der Suche




Zunächst rollt YouTube seine Podcastfunktion in den USA aus. Auf der „explore“-Unterseite findet sich neben „Nachrichten“, „Sport“ oder auch „learning“ jetzt der Button „Podcasts“.


Es ist ein offenes Geheimnis, dass Spotify gerne das YouTube für Podcasts wäre. Ob dies nun der strategische Gegenzug der Google-Firma ist? Wir wissen es nicht, glauben aber schon, dass es YouTube nicht egal sein wird, ein paar Millionen Nutzer mehr nebenbei glücklich zu machen.








Neue Studie

Podcast Personas 2022

Ergebnisse zuerst auf den Münchner Medientagen




Was sind das für Menschen, die Podcasts hören? Inzwischen ist klar, dass Podcasts kein hype und kein kurzfristiges Phänomen sind. Die Vermarktung professionalisiert sich, der Markt konsolidiert sich heftig… und die Hörerzahlen kennen eigentlich nur eine Richtung: nach oben. Aber wer genau ist das? Und was genau motiviert diese Menschen? Welche Medien konsumieren sie weniger, weil sie jetzt Podcasts nutzen? Welchen „Need“ befriedigen Podcasts, und das offenbar sehr gut, den vorher kein Medium befriedigt hat? Diese und andere Fragen untersucht unsere Studie „Podcast Personas 2022“, mit wie wir meinen relevanten Antworten für Podcast-Macher, -Vermarkter und -Skeptiker.


Wir freuen uns sehr, die „Podcast Personas 2022“ exklusiv im Rahmen der Münchner Medientage vorstellen und diskutieren zu dürfen! Save the date: Mittwoch, 19. Oktober 2022.








Podcast der Woche

Wild Wild Web

Die Kim Dotcom -Story



Wie wurde aus dem Computernerd Kim Schmitz aus Kiel einer der schillerndsten und wahrscheinlich auch kriminellsten Internet-Unternehmen der Welt? Ein Superreicher, ein Blender, ein Flüchtiger…und ein Streiter für das freie Internet. Ist er ein Held, der alles dafür tut, dass das WWW nicht reguliert wird? Oder ein skrupelloser Abzocker, der die Freiheit im Web schamlos ausnutzt um sich die Taschen voll zu machen?


Der Bayrische Rundfunk hat eine aufwändige und hervorragend recherchierte Geschichte vorgelegt: spannend, toll erzählt und gut produziert. Nicht umsonst gehört „wild wild web“ zu den Gewinnern des Deutschen Podcast-Preises 2022.


Der abgeschlossene Podcast umfasst sechs Folgen und ist in der ARD -Audiothek und auf allen bekannten Plattformen verfügbar.






podcast360

micha to go

Die Podcastserie für Profis und solche, die es werden wollen





Unser Executive Producer Micha Fuchs präsentiert in diesem Podcast seine Sicht der Podcast Szene. Spannende und hilfreiche Talks mit Audio-Experten, Insights und Geheimtipps für den eigenen Podcast und immer wieder mit neuen Podcast-Empfehlungen. Kurz, knackig und immer passend „to go“.


Hier geht´s zum Podcast.






Apple und Spotify

Die Podcast-Charts in Deutschland

Neues und Bekanntes in den TOP 5



Zum Stichtag 25. August 2022 liegen bei Apple folgende Podcasts auf den ersten 5 Plätzen:




  1. Lanz und Precht - Richard David Precht und Markus Lanz – ZDF

  2. Marktgeflüster – Thomas Kehl, Prof. Dr. Holger Graf

  3. Aha - zehn Minuten Alltags-Wissen

  4. True Crime - Hausmann & Behneke

  5. Verbrechen - Zeit Online






Im Vergleich dazu hier die Abrufe von Spotify:

  1. Hobbylos – Rezo & Julien Bam

  2. Afterhour unzensiert - Julyanpohl & Cenkgooo

  3. Marktgeflüster – Holger Graf und Thomas Kehl

  4. Dick und Doof – Laserluca und Selfiesandra

  5. Die Nervigen - Julia Beautx & Joey's Jungle