• martin30489

Podcast versus Radio



Liebe Freunde in der Audio Welt,

der amerikanische Audiomarkt zeigt sich von einer ganz neuen Seite: Galt bisher Podcast als eine Ergänzung zum Radio, sollten die im diesjährigen „The Spoken Word Audio Report“ veröffentlichten Erkenntnisse bei Radiostationen die Alarmglocken läuten lassen.


In der Edison- und npr-Studie wird zwischen „gesprochenem Wort“ und „Musik“ unterschieden. Nach wie vor ist der Anteil der Musikhörer hoch, keine Frage, allerdings scheint es in den USA einen Trend zu geben, der zu „mehr Wort“ geht. Und wenn wir dann genauer in die Zahlen schauen, ist dieser Trend überwiegend bei Podcasts im Comedy, News und Talk-Formaten zu finden. Diese Formate sind um US-amerikanischen Radio übrigens rückläufig.


Zusätzlich wird immer deutlicher, dass die Menschen zunehmend mobile Geräte verwenden, um „gesprochenes Wort“ zu konsumieren. Waren es 2014 noch 73% der Amerikaner, die Wortformate über das Radio konsumiert haben, sind es heute 2022 nur noch 39%. Ein rasanter Abstieg des Radios zu Gunsten von Mobilen Devices, über die vorwiegend dann Podcasts gehört werden.



Noch deutlicher ist es hier zu sehen:



Eine sehr zentrale Erkenntnis aus dieser Studie ist folgender Satz, der Freude bei allen Podcastern auslösen dürfte, aber alarmierend für die Radiobrache ist:



Gut für die Podcastbranche ist, dass Werbekunden, die Ihre Budgets im Radio investiert haben, mit attraktiven und reichweitestarken Podcasts ein neues Werbefeld bekommen, das langfristig für den einen oder anderen Werber vielleicht sogar attraktiver ist, da „Wort“ ein definierteres Image hat, als „Musik“.


Ein Ausblick in den deutschsprachigen Markt: Die USA sind mit ihrer Entwicklung bisher immer ein paar Jahre voraus gewesen. Die Ereignisse haben sich aber meist im europäischen Raum gespiegelt. Ladet Euch die kostenfreie Studie herunter und lest sie gut. Hier finden sich interessante Ansätze für die nächsten paar Jahre.




Viele Grüße aus Berlin,

Martin Liss











Podcast News

Amazon Prime erweitert

Mehr Musik, mehr Podcasts



Amazon möchte offensichtlich schnell zu den großen in der Streaming- und Podcastbranche aufschließen. So wurde der Musikkatalog auf 100 Millionen Songs erweitert, etwas, was es bisher nur mit Zusatzkosten gab. Die „Podcast-Experience“ soll deutlich verbessert werden und die Anzahl der Shows und Serien – vor allem der exklusiven Stücke – soll erheblich ausgebaut werden.


Amazon kündigt auch an, das Finden der entsprechenden Podcasts zu vereinfachen und zu erleichtern. Diese neuen Features sind kostenfrei und sollen im Update der Amazon Music-App enthalten sein.







Podcast News

Daten, mit denen Du die Reichweite Deiner Show erhöhst

Fan-Studie / Podcast Edition


Im Blog von Anchor, dem Podcast-Studio und Hoster von Spotify, ist bereits im September eine wirklich interessante Studie veröffentlicht worden. Die Fan-Studie Podcast ist unterteilt in „Reichweite“ und „Engagement“.


Beide Bereiche bieten – übrigens auch in einer sehr ansprechenden Darstellung – eine Vielzahl an Thesen, die in der Studie untermalt werden.


  • Gerade bei der Reichweite geht es unter anderem über diese Findings:

  • Wusstest du, dass die Zahl der Podcast-Entdeckungen durch die Gen Z mehr als doppelt so schnell wächst wie bei anderen Altersgruppen?

  • Während Comedy das weltweit beliebteste Genre ist, variieren die anderen Lieblingsgenres stark nach Region

  • Deine Fans haben komplexere Vorlieben als du vielleicht denkst

  • Bleib dran – das größte Wachstum eines Podcasts wird in der Regel in den ersten 4 Monaten verzeichnet

Die gesamte Studie ist hier zu finden.






Podcast News

Spotify mit neuen Quartalszahlen

13% mehr „Subscribers“



Und gleich noch einmal Spotify: Der Konzern hat die neuen Quartalszahlen veröffentlicht: Gute Nachrichten für Spotifys Attraktivität: 13% mehr Abonnementen und 456 Millionen aktive User monatlich. Das wirkt sich auch auf die Einnahmen und vor allem auf den gestiegenen Service und das Angebot aus, wie Spotify selbst hervorhebt.






Podcast der Woche

Crime Games

Podcast zum Miträtseln





Ein neues Konzept, ein Zeitvertreib, Spannung auf Raten


Mona Biemann, Energy Moderatorin aus Wien lädt sich für jede Folge einen Experten ein, der mit Tipps und Tricks das Lösen des Falls erleichtern soll. Good News: Am Ende jeder Folge löst Moderatorin Mona Biemann die wahren Fälle auf.


Es gibt jeweils drei Spielrunden. Die Aufgabe für die Zuhörer, die automatisch Miträtsler werden: Was ist hier passiert?


Sehr einfach ist es nicht. Man braucht schon einiges an Fantasie, Spürsinn, aber auch Spontanität und Humor. Denn mit jeder Spielrunde kommen wir der Lösung des Falls immer näher. True Crime meets Game Show! Trotz einiger Längen, wenn die Moderatorin zu lange und zu ausführlich mit ihrem Gast spricht, ist dieses neue Konzept eine gelungene Form, sich zum Beispiel die eine oder andere Bahnreise zu verkürzen.


Die neuesten Folgen gibt es immer bei Audionow.





podcast360

micha to go

Die Podcastserie für Profis und solche, die es werden wollen





Unser Executive Producer Micha Fuchs präsentiert in diesem Podcast seine Sicht der Podcast Szene. Spannende und hilfreiche Talks mit Audio-Experten, Insights und Geheimtipps für den eigenen Podcast und immer wieder mit neuen Podcast-Empfehlungen. Kurz, knackig und immer passend „to go“.


Hier geht´s zum Podcast.





Apple und Spotify

Die Podcast-Charts in Deutschland

Viel Neues und einiges Bekanntes in den Top 5



Zum Stichtag 2. November 2022 liegen bei Apple folgende Podcasts auf den ersten 5 Plätzen:




  1. Legion – Hacking Anonymous - rbb

  2. Apokalypse und Filterkaffee – Micky Beisenherz

  3. Verbrechen von nebenan-True Crime aus der Nachbarschaft – Phillipp Fleiter

  4. Baywatch Berlin - Klaas Heufer-Umlauf

  5. Kampf der Unternehmen - Wondery






Im Vergleich dazu hier die Abrufe von Spotify:

  1. Legion – Hacking Anonymous - rbb

  2. Hobbylos – Rezo & Julien Bam

  3. Ausverkauf – Katar, der Fußball und das große Geld – SPIEGEL

  4. Gemischtes Hack – Felix Lobrecht, Tommi Schmitt

  5. Geld Macht Katar - SWR