• juliagerschuetz

Newsletter #10 - 8. April 21


Liebe Podcast-Fans und Interessierte, kaum da, ist er auch schon wieder weg: "Hotspot - der Pandemie-Talk mit Katja Burkard und Hendrik Streeck" wurde nach nur zwei Folgen wieder eingestellt. Ok, offiziell pausiert er. Jeden Samstag sollte eine neue Folge der beiden erscheinen, in der das aktuelle Corona-Geschehen publikumsnah erklärt werden sollte.


Offiziell sind Termingründe dafür verantwortlich. Interessanterweise ist dies bereits der zweite Podcast mit Streeck, der eingestellt wurde. Sein erstes Projekt entstand gemeinsam mit dem Bayerischen Rundfunk.


Täglich werden in Deutschland unzählige neue Podcasts veröffentlicht, nur wenige schaffen es, über 5 Folgen hinaus zu bestehen.


Wir drücken Ihnen die Daumen, dass Ihr Vorhaben dauerhaft erfolgreich ist!



Herzliche Grüße aus Berlin, Martin Liss












Spotify kauft Locker Room

Spotify live Konkurrenz für Clubhouse oder Live Podcast?


Es war wieder einmal ein kleines Beben, und es war wieder einmal Spotify!

Mit dem Zukauf des Start Ups Betty Labs, das die in den USA beliebte App Locker Room entwickelte, zieht Spotify alle Aufmerksamkeit auf sich.


Locker Room ist eine Live-Audio App, mit der sich User, ähnlich wie bei Clubhouse, live unterhalten können. Spezialisiert ist Locker Room auf Sport und Sport-veranstaltungen. Hier ist erfahrungsgemäß die Meinungsäußerung der Fans intensiv und polarisierend.


Wo sieht Spotify in diesem Segment seine Zukunft?


"Entwickler und Fans haben nach Live-Formaten für Spotify gefragt, und wir freuen uns, dass wir sie bald Millionen Hörern und Entwicklern auf unserer Plattform zur Verfügung stellen werden", sagte Gustav Söderström, Chief Research & Development Officer bei Spotify.


Spotify möchte offensichtlich die Funktion Live-Audio in sein Angebot übernehmen, um dieser Nachfrage – gerade in Corona-Zeiten – zu begegnen.


Auf der anderen Seite könnte dies dem für Spotify spannenden Podcastgeschäft einen interessanten Auftrieb geben, wenn nämlich Podcast-Produktionen quasi live mit einer entsprechend Zahl an Hörern stattfinden können: Einmal Podcast live mit Zuhörern, der gleichzeitig aufgezeichnet wird, zum anderen die Aufzeichnung als Audio on Demand zum Abruf, wie jeder andere Podcast auch. Das wäre dann ein vielleicht spannendes neues Podcast Format.


Spotify hat sich bisher noch nicht zu weiteren Plänen geäußert.


https://bit.ly/3fQhvS4







Podcast der Woche

Who shot the sheriff?

Die Geschichte hinter den Songs


Cold Case Crime Cuts befasst sich mit wahren Verbrechen, die nie aufgeklärt wurden. Die Auswahl dieser sogenannten Cold Cases orientiert sich an bekannten Songs, die genau diese Verbrechen thematisieren.


Von „Who shot the Sheriff?” über „Bang Bang“ und „Smooth Criminal“ werden die einzelnen Fälle von dem amerikanischen Journalisten Mason Lane noch einmal in 30-40 Minuten langen Episoden aufgerollt.


Wenn Sie das nächste Mal eines der unten stehenden Lieder hören, hören sie es mit anderen Ohren.



https://www.spreaker.com/show/cold-cuts








Podcast upload

Amazons neues Podcast Portal

Podcasts für Amazon Music und Audible


Still und heimlich hat Amazon Music in den USA ein Portal gelauncht, auf dem Podcaster Ihren Podcast bei Amazon Music und Audible veröffentlichen können. Wie es scheint, möchte Amazon damit seine Reichweite in der Podcast-Hörerschaft erweitern. iTunes und Spotify haben hier die Nase ja vorne. Das Hochladen erscheint einfach. Zusätzlich werden einige Promotion-Tools für die Bewerbung des Podcasts angeboten.


Zur Zeit ist der Service nur auf der US-amerikanischen Seite verfügbar, kann aber auch von Europa aus genutzt werden.


https://podcasters.amazon.com





Apple und Spotify

Die Podcast-Charts in Deutschland

iTunes Charts in Bewegung


Gabor Steingarts Morning Briefing ist wieder aus den Top 10 der iTunes Charts herausgeflogen, dafür hat es der Faktenfinder Podcast auf Platz 2 geschafft. Bei Spotify gibt es im Vergleich zur Vorwoche wieder keine Änderungen:


Zum Stichtag 7.4.2021 liegen bei Apple folgende Podcasts auf den ersten 5 Plätzen:




  1. Das Coronavirus-Update - NDR Info

  2. Faktenfinder Podcast - Die Tagesschau

  3. Baywatch Berlin - Klaas Heufer-Umlauf, Thomas Schmitt und Jakob Lundt

  4. Verbrechen – Zeit Online / True Crime

  5. Mordlust – funk von ARD und ZDF





Im Vergleich dazu hier die Abrufe von Spotify:

  1. Gemischtes Hack – Felix Lobrecht und Tommi Schmitt

  2. Fest & Flauschig – Jan Böhmermann und Olli Schulz

  3. Verbrechen – Zeit Online / True Crime

  4. Baywatch Berlin - Klaas Heufer-Umlauf, Thomas Schmitt und Jakob Lundt

  5. Mordlust – funk von ARD und ZDF