• martin30489

ZDF/ARD Massenkommunikation Trend 2021


Liebe Freunde, Podcaster und Audioliebhaber,

letzte Woche haben wir an dieser Stelle den Online Audio Monitor vorgestellt, der von der RMS, VNet, BVWD und den Landesmedienanstalten in Auftrag gegeben wird.


Gleichermaßen spannend ist die vom ZDF und den ARD-Anstalten veröffentliche Studie "Massenkommunikation Trends 2021". Hier wird die zur Verfügung gestellte Zeit für Audio- und Videoangebote genauer unter die Lupe genommen. Der aufstrebende Trend der Podcasts wird erneut bestätigt (Nutzung steigt von 20 auf 28% wöchentlich). Außerdem ist hier zu sehen, wie sich der Audiokonsum auf die verschiedenen Audiomedien verteilt. Lineares Radiohören ist nach wie vor Spitzenreiter in diesem Segment, es wird aber auch gezeigt, wo und wie sich Podcasts bzw. abgerufene Sendungen bzw. Sendungsbestandteile in diesem Markt schlagen.



Die gesamte Studie ist sehr lesenswert und kann hier heruntergeladen werden.



Herzliche Grüße aus Berlin, Martin Liss











Podcast News

Callin - die Wunder-App

Ideal für Podcaster?




Eine Kombination aus Social Audio und Podcast? Wie bitte? Ist der Hype um Clubhouse und die anderen Social Audio Apps nicht schon längst wieder vorbei?

Die Entwickler von Callin, das sind David Sacks (COO von PayPal und Yammer) und Axel Ericsson, haben mehr als 12 Millionen Dollar eingesammelt und in kürzester Zeit die „First Social Podcast“ Plattform ins Leben gerufen.


Die Idee ist bestechend. David Sacks beschreibt die App in seinem Blog so:


The New Stack for Podcasting


"Our goal was to bring the barriers to podcasting down to zero by turning your iPhone into a studio. There were three major pieces to this:


1. Recording — We wanted to make recording a podcast as easy as pushing a button. A new wave of social audio apps has shown the way on this, but unlike those apps, all the content in Callin is automatically recorded and stored as an episode of a show. Callin rooms also remain under the control of the show’s host, who can bring “callers” up one by one to ask their questions. It’s like recording a podcast in front of a live studio audience.


2. Post-Production — One of the most magical features of Callin is that recordings are turned into a transcript which you can edit. Callin recompiles the audio based on the edited transcript so the creator never needs to touch an audio file. The post-production features of Callin will only get better over time. Eventually, there will be nothing you can’t do on Callin that you can do in a professional studio.


3. Publish, Share & Discover — Once you’ve recorded and edited your episode, it’s time to publish it as part of your show. Content on Callin is easily discoverable through a social graph (e.g. subscriptions and following). Moreover, you can one-tap share your content to other social platforms or export the audio files to other podcasting platforms. You or your fans can curate shows by creating Highlights, which are also easily shared."


Den gesamten Blogartikel gibt es hier.






Podcast News

Samsung bringt Podcasts ins Smartphone

Ende September geht es los



Ca. 20% aller Smartphones in Deutschland sind von Samsung. Wie wir bereits berichtet hatten, will Samsung ebenfalls vom wachsenden Podcastmarkt profitieren. Mit einer eigenen Podcast-Plattform sollen Podcasts ohne Umwege auf die Telefone der User gelangen: Die App Samsung Free wählt – nach Vorgabe und Interesse – aus und bietet zusammengefasst eine entsprechende Auswahl an.


Interessant dabei ist, dass Samsung in Deutschland nun eng mit Podigee zusammenarbeitet, um den Service zum Laufen zu bringen. Podcaster können mit wenigen Klicks ihr Werk nun zusätzlich auch bei Samsung Free platzieren.


Ab Ende September soll es losgehen.

Hier die Beschreibung des Samsung-Services






Podcast der Woche

michatogo – Optimiere Deinen Podcast

„Hands On“ mit Tipps für jeden Podcast




Heute möchten wir einen Podcast in eigener Sache vorstellen: Micha Fuchs, Executive Producer bei podcast360 hat schon früh seine Liebe zu Audioproduktionen entdeckt. Er hat über 17 Jahre in verschiedenen Stationen im Radio gearbeitet und weiß, was Stimme, Musik und Stories ausmachen. Und so ist er seiner Liebe gefolgt und hat 2020 seinen Podcast michatogo ins Leben gerufen.


Jede Folge bringt wertvolle Erkenntnisse und Insights für alle, die bereits einen eigenen Podcast produzieren, aber auch für Menschen, die ganz am Anfang stehen und nicht wissen, wie sie beginnen sollen. Er hat den Überblick, was in der Podcastszene gerade angesagt ist und was demnächst trenden wird.


Jeden Mittwoch gibt es etwas Neues, es ist immer relevant und ist einfach „to go“ mitzunehmen. In ca. 15 Minuten langen Episoden bekommt man kompakt Informationen, Ratschläge, Ansichten und Erkenntnisse, die so manchen kreativen eigenen Gedanken anregen können.


In der aktuellen Folge geht es um die Qualität des Podcast. In dieser Sonderedition unterhält sich Micha Fuchs mit dem Radiomoderator Stephan Bodinus über Wirkung von Sound im Radio und bei Podcastproduktionen.


Links:


Im Web

Bei Spotify

Bei Apple





Apple und Spotify

Die Podcast-Charts in Deutschland

Neues und Bekanntes in den TOP 5



Zum Stichtag 15. September 2021 liegen bei Apple folgende Podcasts auf den ersten 5 Plätzen:




  1. Lanz und Precht - Richard David Precht und Markus Lanz - ZDF

  2. Hobbylos – Rezo und Julian Bam

  3. Gemischtes Hack – Lobrecht / Schmitt

  4. Was denn?! - Elias Nerlich und Constantin Gust

  5. Kaulitz Hills – Senf aus Hollywood – Bill und Tom Kaulitz





Im Vergleich dazu hier die Abrufe von Spotify:

  1. Lanz und Precht - Richard David Precht und Markus Lanz - ZDF

  2. Kaulitz Hills – Senf aus Hollywood – Tom und Bill Kaulitz – Studio 71

  3. Gemischtes Hack – Lobrecht / Schmitt

  4. Was denn?! – Elias Nerlich und Constantin Gust

  5. Hobbylos – Rezo und Julian Bam